Hochlader

Hochlader

Was ist ein Hochlader?

Vielleicht fragen Sie sich: Was ist das eigentlich, ein Hochlader? Ein Hochlader ist ein Anhänger, bei dem die Ladefläche nicht zwischen den Rädern liegt – wie bei Tiefladern –, sondern über diesen. Ein Hochlader weist somit einen höheren Schwerpunkt auf als ein vergleichbarer Tieflader, erlaubt es Ihnen aber auch, praktisch die gesamte Anhängerbreite zu nutzen und von vier Seiten aus zu beladen.

 

Zwei Grundversionen: HLN und HLC

wm meyer® bietet nicht-kippbare Hochlader in zwei Grundversionen an. Der HLN ist das Basismodell, lieferbar mit 750 kg (ungebremst), 1.300 kg, 1.500 kg, 2.000 kg und 2.500 kg zulässiger Gesamtmasse, mit Aufbauinnenlängen von 2.310 mm bis 4.105 mm und den drei Innenbreiten 1.410 mm, 1.510 mm und 1.700 mm (ab 2.000 kg). Die Modellauswahl nimmt mit steigender Gesamtmasse zu.

Der HLN verfügt über ein geschraubtes Chassis, eine verzinkte V-Deichsel, eine oder zwei Gummifederachsen sowie über eloxierte Aluminiumbordwände (Stärke: 25 mm, Höhe: 330 mm) mit tiefliegenden Verschlüssen.

Der große Bruder des HLN ist der HLC. Sein Chassis ist ebenfalls geschraubt, aber verstärkt. Der stets gebremste HLC kann mit 1.300 kg, 1.500 kg, 2.000 kg, 2.700 kg, 3.000 kg und 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse bestellt werden. Die verfügbaren Innenlängen reichen von 2.605 mm bis 6.050 mm, und an Innenbreiten bieten wir 1.700 mm, 1.860 mm, 2.100 mm sowie 2.440 mm. Was den HLC betrifft, gilt ebenfalls, daß mit steigender Gesamtmasse die Modellauswahl zunimmt.

Artikel 1 bis 9 von 73 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 9 von 73 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

HLN und HLC – die bewährten Hochlader von wm meyer® mit der bekannt hohen Nutzlast und der geschraubten Konstruktion.